Projekte Generalplanung
01
02
03
04
05
< 1/5 > 

Die zur japanischen Toho Tenax Gruppe gehörende Toho Tenax Europe GmbH ist der größte Hersteller von Kohlenstofffasern in Europa. Um der weltweit steigenden Nachfrage nach Hochleistungs-Kohlenstofffasern gerecht zu werden, hat die Toho Tenax GmbH den Bau einer neuen Produktionslinie am Standort Oberbruch in Nordrhein-Westfalen beschlossen. Eine Herausforderung des umfangreichen Projektes war der relativ enge Terminplan. Die Anlage sollte ab August 2006 dem ständig wachsenden Markt jährlich weitere 1.500 Tonnen zur Verfügung stellen. Vom Basic- bis zum Detail-Engineering erhielt die Siemens AG den Gesamtplanungsauftrag. Die PTI-AG wurde im Februar 2004 im Rahmen eines Subkontraktes mit der Generalplanung der Bau- und TGA-Gewerke beauftragt.

Die neue Produktionsstätte besteht aus mehreren Gebäudeteilen, die sich über eine Gesamtlänge von ca. 200 Metern und ca. 20 Meter Breite erstreckt.

Projektdaten

  • Bauherr: Toho Tenax Europe GmbH
  • Bauort: Heinsberg, Deutschland
  • Planung: 02/2004 - 04/2006
  • Baubeginn: 11/2004
  • Inbetriebnahme: 08/2006

Leistungen

  • Objekt- und Freiflächenplanung (§15 LPH 1-9)
  • Tragwerksplanung (§64 LPH 1-6)
  • Technische Gebäudeausrüstung (§73 LPH 1-9)
  • Brandschutzkonzept

PTI-Projektleitung

  • Dipl.- Ing. Heinz-Werner Schwarz